Zentrale Drehscheibe für Südeuropa

Spheros erweitert seine regionale Präsenz in Südeuropa und eröffnet eine neue Niederlassung in Bologna/Italien. Von dort aus betreut das Unternehmen ab sofort die Länder Italien, Spanien und Portugal sowie die Maghreb-Staaten Algerien, Tunesien und Marokko.

Im Rahmen der Neuausrichtung wird Italien für Spheros zur neuen Drehscheibe im Süden Europas. Neben den großen internationalen Busherstellern können jetzt auch die Hersteller mit kleineren Produktionen gezielt und flexibel betreut werden. Weitere Schwerpunkte der neuen Gesellschaft sind der flächendeckende Service und die Ersatzteilversorgung, ebenso wie die Betreuung der lokalen Bus-Flotten. Im Zuge dessen erweitert Spheros das Servicenetz mit bewährten und neuen Partnern, um die Teile-Versorgung der Busse mit Spheros Produkten zu garantieren. Der Fokus wird hierbei auf den Thermoprodukten und Klimaanlagen liegen. „Unser flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz wird von den Kunden sehr geschätzt“, äußert sich Jürgen Haack, Geschäftsführer Spheros Europa. „Wir freuen uns, durch die Gründung der Spheros Italien unseren Kunden in Südeuropa noch näher zu sein und ihnen einen flexiblen und umfassenden Service bieten zu können.“

Geleitet wird die Niederlassung Italien von Renzo Roli. Für seine Aufgabe bringt er langjährige Erfahrung im internationalen Bus-Segment und profunde Produktkenntnisse mit. Unterstützt wird Roli technisch und kommerziell durch ein lokales 3-köpfiges Team.

Kontakt:
Spheros Süd Europa
Via Rubbiani 3
40124 Bologna
Renzo.roli@spheros.de

Tel. +49 8105 7721 930

Das Spheros Team in Italien (v.l.n.r.): William Breviglieri, Marco Nicolini, Manuela Roli, Renzo Roli, Rainer Kolodzie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.