Luft-Wärmepumpe für „Pilotlinie 64“

Spheros bringt gemeinsam mit den Dresdner Verkehrsbetrieben und Wissenschaftlern der TU Dresden die Hybridbus-Technologie weiter voran. Ziel ist es, mit dem Bus mehr Strecken rein elektrisch zurückzulegen und Kraftstoff einzusparen. Ende August wurden erste Ergebnisse der „Pilotlinie 64“ vorgestellt.

Wie lässt sich die elektrische Reichweite von Hybridbussen erweitern? Es gibt zwei vielversprechende Ansätze: Zum einen muss die im Bus vorhandene Energie besser genutzt werden. Zum anderen soll die Fahrzeugmasse verringert werden.

Erstmalig im Bus: Luft-Wärmepumpe
Was Hausbesitzer schon lange kennen, findet jetzt auch bei einem DVB-Linienbus des Typs MB-Citaro G BlueTec Hybrid Anwendung: das Prinzip der umweltfreundlichen Luft-Wärmepumpe. Diesen Stand der Fahrzeugtechnik kann man deutschlandweit bisher nur in Dresden finden. Die neue elektrische Anlage entzieht der Außenluft Wärme zur Heizung des Fahrgastraums. Eine Zusatzheizung mit Heizöl oder Infrarotstrahlern ist dann nur noch bei tiefen Temperaturen nötig. Im Sommer wirkt die Wärmepumpe als Klimaanlage und kühlt den Fahrgastraum angenehm ab. Die Wissenschaftler rechnen mit einer Einsparung von zehn bis 20 Prozent Heizöl.

Steuersoftware denkt voraus
Seit November 2014 fährt der mit 117 zusätzlichen Sensoren versehene Hybridbus auf der Linie 64 und erfasst Daten wie Temperatur, Druck, Strom, Spannung und Helligkeit. Außerdem wird durch GPS-Ortung die jeweilige Position des Busses festgehalten. Auf Basis der gesammelten Daten haben die Wissenschaftler ein linienbezogenes Programm geschrieben, das beispielsweise die Innenraumheizung vorausschauend steuert.

Das Projekt „Pilotlinie 64“ ist eines von insgesamt 40 Vorhaben des „Schaufenster Bayern-Sachsen Elektromobilität verbindet“. Es wird mit 4,2 Millionen Euro durch den Freistaat Sachsen gefördert.

(aus DVB-Meldung,  https://www.dvb.de/de-de/aktuelles/aktuelle-meldungen/forschungsprojekt-64/)

Interview mit Reiner Zieschank, DVB-Vorstand Technik und Finanzen:
http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Artikel/1394426/Dresdner-Hybridbus-auf-der-Ueberholspur/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.